Skip to main content

Traubenkernextrakt – Hilfe beim Abnehmen?

Traubenkernextrakt – wie bereits der Name erahnen lässt, handelt es sich bei diesem um ein Extrakt, dass aus Traubenkernen hergestellt wird. Traubenkern ist jedoch nicht gleich Traubenkern. So hat es sich gezeigt das vor allem die Kerne von roten Weintrauben, eine besondere Wirkung zugeschrieben werden darf. Interessanterweise weisen die Kerne der roten Weintraube, aufgrund ihrer Konzentration an OPC (polygomere Procyanidine) eine besonders hohe Dichte an antioxidativen Stoffen auf. Doch eignet sich die Substanz in den Kernen auch zum Abnehmen?

 

 

Traubenkernextrakt

Traubenkernextrakt

 

Die Herstellung von Traubenkernextrakt

Die Gewinnung des Traubenkernextraktes erfolgt in mehreren Schritten. Zuerst werden die Kerne von rotschaligen Trauben gesammelt. Dieser werden getrocknet, gemahlen und zu mehlartiger Konsistenz verarbeitet, bevor sie in Kapseln abgefüllt werden. Wobei von der europäischen Kommission vorgeschrieben wurde, dass keine weiteren Stoffe in diesem Extrakt vorhanden sein dürfen. Ein Beleg dafür, dass es sich bei diesem um ein reines Naturprodukt handelt. Tatsache ist, dass die europäische Kommission Traubenkernextrakt als Nahrungsergänzungsmittel und nicht als medizinisch-therapeutisches eingestuft hat.

Wofür wird Traubenkernextrakt eingesetzt?

Rotes Traubenkernextrakt wird oftmals als Allheilmittel bei einer ganzen Reihe von Krankheiten empfohlen.

Bei Abnehmen begonnen, über schöne Haut bis zur Behandlung von Krebserkrankungen und unreiner Haut. Fakt ist, dass es noch keine verlässlichen Studien vorgenommen wurden, welche belegt haben, dass dieses tatsächlich krebshemmende Wirkung hat.

Zugestanden muss dem Extrakt der roten Weinbeeren allerdings, dass es von Wissenschaftlern als Nahrungsergänzung, auch bei einigen Erkrankungen empfohlen wird. Studien haben ergeben, dass Traubenkernextrakt imstande ist freie Radikale in deren Konzentration zu reduzieren. Die Folge ist, dass die darin enthaltenen antioxidativen Stoffe diese freien Radikale bis zu einem gewissen Maß reduzieren. Nicht zuletzt Entzündungen können dadurch vorgebeugt werden.

Wissenschaftliche Belege haben gezeigt, dass die antioxidative Wirkung zellreparierend wirken kann. Freie Radikale, welche vor allem durch falsche einseitige Ernährung frei werden, sind für sogenannte Plaque-Ablagerungen an Zellwänden verantwortlich. In weiterer Folge kann es zu einer Versteifung von Zellwänden und Arterien kommen. Bluthochdruck als auch ein erhöhter Cholesterinspiegel sind die Folge.

Für die im Traubenkernextrakt enthaltenen OPC (oligomere Proanthocyanidine) sorgen dafür, dass diese gebunden und aus dem Organismus entfernt werden. Zellwände können so ihre Elastizität wieder erlangen,. Arterien ihre Flexibilität, bedingt durch die Bindung von Cholesterin-Molekülen.

100 g Traubenkerne haben 373,37 mg/100g OPC

Wirksamkeit von Traubenkernen bei gewichtsreduzierenden Maßnahmen

Hierbei sind vor allem die Studienreihen an der UCLA und der London School of Medicine zu nennen. In diversen Studienreihen an ausgesuchten Probanden hat es ich gezeigt, dass der Einsatz von Traubenkernextrakt bei der Beseitigung von freien Radikalen erfolgversprechend ist.

Weitere Studien haben ergeben, dass Traubenkernextrakt, korrekt angewendet, zur Gewichtsreduzierung unterstützend beitragen kann. Der Grund stellt sich hierzu denkbar einfach dar. Die im Traubenkernextrakt enthaltenen Polyphenole festigen den Blutzucker- und Insulinspiegel. Hier hat es sich gezeigt, dass Polysaccharide, also mehr-kettige natürliche Zuckerketten für die Senkung desselben verantwortlich sind.

Die Blutzuckerketten werden langsamer aufgelöst, das Hungergefühl reduziert, Nahrungsaufnahme beschränkt sich auf ein grundlegendes, vernünftiges Maß. Dem Heißhunger und den sogenannten Fressattacken wird dadurch vorgebeugt. Das Abnehmen kann unterstützt werden.

Studien zur Anwendung des Extraktes beim Abnehmen haben die Universität Maastricht und auch die Uni Tabriz durchgeführt (siehe Quellenangaben unten).

Traubenkernextrakt und Nahrungsumstellung

Die mehrfach durchgeführten Studienreihen zeigte, dass Traubenkernextrakt, zur Effektivität von gewichtsreduzierenden Maßnahmen beitragen kann. Wobei die hauptsächliche Wirksamkeit in der unterstützenden Wirkung des Traubenkernextraktes, Stichwort mehr-kettige Zuckerketten, zu sehen ist.

Mithilfe der Einnahme von Traubenkernextrakten konnte eine einhergehende Umstellung der Ernährungsgewohnheiten einfacher vollzogen werden. Die Aufspaltung der aufgenommenen Nährstoffe erfuhr durch die Einnahme von Traubenkernextrakten eine Verzögerung, wodurch das Einsetzen erneuten Hungergefühls hinausgezögert wurde. Damit gehört der Extrakt aus der Traube zu möglichen Diät Hilfen. Es kann die Diät und das Abnehmen unterstützen, jedoch immer in Verbindung mit gesunder Ernährung und Bewegung.

Die Einnahme

Vorsichtig sollte man auch bei der Einnahme von Traubenkernextrakten walten lassen. Die empfohlene Tagesdosis von zwei Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht sollte nicht überschritten werden. Dies hätte einen eher entgegengesetzten Effekt. Wie alle Nahrungsergänzungsmittel sollte die Einnahme vorher mit dem Arzt besprochen werden.

Ist Traubenkernextrakt für jeden geeignet?

Grundsätzlich wird behauptet, dass Traubenkernextrakt von jedem eingenommen werden kann. Hier muss man vorsichtig sein. Die Einnahme sollte mit dem jeweiligen behandelnden Hausarzt besprochen werden. Dies ist bei Menschen mit Vorerkrankungen, Schwangere und Stillende immer notwendig. Diese sollten unbedingt Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Der Arzt hat weiterführende Informationen und auch aktuelle Studienergebnisse und kann anhand dieser über die Einnahme und die Dosierung entscheiden.

FAQ

Ist Traubenkernextrakt ein rein natürliches Produkt?

Es sind sowohl rein natürliche als auch synthetische auf dem Markt erhältlich. Synthetische müssen als solche gekennzeichnet sein. Wobei natürliche den synthetischen stets vorgezogen werden sollten.

Hilft Traubenkernextrakt beim Abnehmen?

Traubenkernextrakt sorgt dafür das mehr-kettige Zuckerketten langsamer aufgelöst werden. Der Blutzuckerspiegel wird dadurch konstant gehalten. Hungergefühl setzt langsamer ein. Das Abnehmen kann dadurch erleichtert werden, wenn die Ernährungsumstellung kombiniert mit Bewegung erfolgt.

 

Quellen:

https://praxistipps.focus.de/mit-opc-traubenkernextrakt-abnehmen-das-steckt-dahinter_105993

https://www.nature.com/articles/1601863

https://www.opckapseln-abc.de/blog/studien-opc-traubenkernextrakt

https://www.nature.com/articles/1601863

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24751946

https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.3109/09637486.2013.775228?journalCode=iijf20

 

 


Ähnliche Beiträge